Hauptseite arrow Unsere Sektion
Seiten
Hauptseite
Unsere Sektion
Köpfe
Wahlen
Termine
Der Aegerter
Links

 

Grundsätze der SP Aegerten: «Mir bewege Aegerte»

Die folgenden Grundsätze wurden in einer Arbeitsgruppe erarbeitet, anlässlich der Generalversammlung vom 25. November 2008 diskutiert und vom Vorstand am 4. Februar 2009 verabschiedet.


   «Mir bewege Aegerte»
Grundsätze der SP Aegerten als PDF


Lebendige Dorfgemeinschaft

 

Die SP Aegerten ist eine Sektion der Sozialdemokratischen Partei. In der Dorfpolitik setzt sie sich für ein friedliches Miteinander der verschiedenen Generationen und Kulturen ein. Dabei muss ein Ausgleich zwischen den einzelnen Interessen erreicht werden. Um das zu schaffen, setzen wir insbesondere auf eine aktive und lebendige Dorfgemeinschaft, die aus Aegerten weit mehr macht, als eine blosse Schlafgemeinde: Aegerterinnen und Aegerter soll en in ihrem Dorf nicht bloss wohnen, sondern leben können.

   

Vereine als
wichtige Partner

 

Aus diesem Grund ist uns die Förderung von Vereinen, sei es sportlicher oder kultureller Art, ein ganz besonderes Anliegen. Wir verstehen sie als wichtige Partner und wollen sie insbesondere mit günstigen Rahmenbedingungen und attraktiver Infrastruktur unterstützen. Die Vereine leisten wertvolle Jugendarbeit und bieten die Gelegenheit zur Begegnung – quer durch alle Bevölkerungsgruppen und Altersschichten.

   

Service Public

 

Für die SP ist klar, dass die Leistungen von der Gemeinde effizient erbracht werden müssen. Mindes-tens genau so wichtig ist für uns aber die Effektivität. Bei Effizienz geht es darum, die Dinge richtig zu machen. Bei Effektivität hingegen darum, überhaupt erst die richtigen Dinge zu tun. Attraktivität gibt’s nicht zum Nulltarif. Die SP will eine schlanke Gemeinde, aber keine bis auf die Knochen abgemagerte – attraktiv sieht nämlich anders aus. Wir stehen für einen starken Service Public, der den Menschen, die in unserem Dorf leben zu Gute kommt. Dazu gehören auch leistungsstarke und gut unterhaltene Gemeindewerke, die ihre Leistungen zu attraktiven Preisen erbringen.

   

Bautätigkeit und Lebensqualität

 

Voraussetzung ist ein entsprechendes Wohnungsangebot, insbesondere von bezahlbaren und attraktiven Mietswohnungen. In diesem Zusammenhang ist auch eine verdichtete Bauweise zu fördern. Dabei gilt es stets Mass und Balance zu halten: Weder Stillstand, noch eine übertriebene und letztlich kontraproduktive Bautätigkeit sind erstrebenswert – eine zubetonierte und komplett überbaute Gemeinde verliert massiv an Lebensqualität.

   

Schule und mehr

 

Um attraktiv zu sein, braucht Aegerten zeitgemässe und moderne Rahmenbedingung: Ausserschulisch sind Betreuungs- und Freizeitangebote zu fördern. Der Mittagstisch ist muss unbedingt erhalten und wenn möglich ausgebaut werden. Auch das ist Service Public! Schulisch sind die anstehenden Herausforderungen fachlicher und organisatorischer Natur anzugehen. Die SP ist überzeugt, dass in diesem Zusammenhang die Stärkung und Aufwertung der Schulleitung unbedingt nötig ist – nur so kann sie ihre Aufgabe wahrnehmen und die Attraktivität und den Bestand unserer Schule auch künftig sichern. Möglichkeiten der Zusammenarbeit müssen abgeklärt und ausgeschöpft werden. «Dorfschule» hat nichts mit Unprofessionalität zu tun.

   

Attraktiv
für Familien

 

Um lebendig zu sein, muss unsere Gemeinde für junge Familien attraktiv ist. Nur wenn sich junge Familien mit Kindern entscheiden ihr Leben in Aegerten zu planen und zu gestalten, ist die Basis für die Weiterentwicklung unseres Dorfes gegeben. Aegerten muss in seine Zukunft investieren.

 

Willst du Aegerten bewegen? Jetzt Mitglied werden.


Gemeinde Aegerten >
SP Schweiz >
SP Kanton Bern >
JUSO Region Bielingue >